AGB & Datenschutz

Wichtiger Hinweis | Kundenerstinformationen

LARANSA Private Wealth Management AG
Joachimsthaler Straße 34 | 10719 Berlin

Tel: +49 30 / 531 44 99 16
Fax: +49 30 / 531 44 99 15
E-Mail: info(at)laransa.de

Geschäftsführer: Lars Kalwitzke, Björn Siegismund
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg Berlin HRB-Nr. 182950 B

- im Folgenden "Berater" -

Ust.-Id.Nr. DE287499221

Der Berater bietet seine Leistungen für Sie in den folgenden Geschäftsbereichen an:

1. Vermittlung von
a. Wertpapieren und Geschlossenen Fonds | AIFs
b. Sachanlagen in Containern und weiteren Sachinvestitionen
2. Vorvertragliche Informationspflichten

1. Beratung und Vermittlung von 
     a. Wertpapieren und Geschlossenen Fonds

Diese Dienstleistungen bietet Ihnen der Berater ausschließlich als vertraglich gebundener Vermittler gem. § 2 Abs. 10 Kreditwesengesetz (KWG) auf Rechnung und unter der Haftung der NFS Netfonds Financial Service GmbH an.

  • Anlagevermittlung, § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG
  • Anlageberatung, § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1a KWG

Der Berater ist dazu in das öffentliche Register der vertraglich gebundenen Vermittler eingetragen, das von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) im Internet auf www.bafin.de geführt wird.

Die NFS ist ein Finanzdienstleistungsinstitut und unterliegt der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Marie-Curie-Straße 24-28, 60439 Frankfurt am Main, die Ihr eine Erlaubnis nach KWG § 32 erteilt hat. Alle vertraglich gebundenen Vermittler der NFS sind in Deutschland registriert. Die Kommunikation findet in deutscher Sprache direkt oder über Telefon, Telefax oder E-Mail und andere elektronische Kommunikationswege statt.

Kontakt bitte über den Berater (Angaben oben) oder direkt:

Haftungsdach:
NFS Netfonds Financial Service GmbH
Süderstr. 30
20097 Hamburg
Geschäftsführer: Peer Reichelt, Christian Hammer
Tel.: +49 40 / 8222838-0
Fax: +49 40 / 8222838-10
Email: kontakt@nfs-netfonds.de
Internet: www.nfs-netfonds.de
Registergericht: AG Hamburg, HRB 92074
USt.-IdNr.: DE242360201 4

Beschwerden: compliance@nfs-netfonds.de
Tel. Compliance Office: +49 40 / 8222838-24

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Marie-Curie-Straße 24-28,
60439 Frankfurt
oder
Graurheindorfer Str. 108
53117 Bonn,
Tel. +49 228 / 4108-0
Fax +49 228 / 4108-1550
E-mail: poststelle@bafin.de
www.bafin.de

Bei Inanspruchnahme dieser Dienstleistungen wird ausschließlich die NFS Netfonds Financial Service GmbH Ihr Vertragspartner.

Die NFS ist Mitglied in der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW), 10865 Berlin, Behrenstraße 31, Berlin-Mitte, Tel. +49 30 / 203699-5626, Fax +49 30 / 203699-5630, E-Mail: mail@e-d-w.de Internet: www.e-d-w.de. Weder von der NFS noch vom Berater werden Anlagegelder entgegengenommen, sondern Einzahlungen finden ausschließlich auf Konten des Anlegers bei den Partnerbanken statt. Die Partnerbanken sind wiederum eigenen gesetzlich vorgeschriebenen Entschädigungseinrichtungen angeschlossen.

Die NFS bietet dem Berater Zugang

  • zu mehr als 15.000 Investmentfonds und ETFs,
  • zu sämtlichen börsennotierten Aktien, Anleihen, Zertifikaten und Derivaten,
  • zu den geschlossenen Fonds von mehr als 25 Emissionshäusern,
  • zu über 10 Partnerbanken, die diese Produkte handeln und lagern
  • sowie zu Vermögensverwaltungen.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte www.nfs-netfonds.de/finanzinstrumente

Der Berater bietet somit eine gem. den Erfordernissen nach § 31 Abs. 4c WpHG hinreichende Anzahl von Finanzinstrumenten an, die in Bezug auf die Wertpapierart und die Anbieter/Emittenten hinreichend gestreut sind. Sollte in Einzelfällen der Anbieter oder die Emittentin in enger Verbindung zur NFS stehen, so wird darauf im Verlauf des Beratungsprozesses gesondern hingewiesen.

Es bestehen für den Berater weder Einschränkungen noch Bevorzugungen hinsichtlich der Empfehlung von Finanzinstrumenten, hinsichtlich der Emittenten oder der Wertpapierdienstleistungen.

Als Fachpresse dient täglich das Handelsblatt. Weitere Informationsquellen werden in der Zusammenarbeit berücksichtigt.

Es handelt sich um provisionsgestützte Beratung. Das bedeutet, es dürfen im Zusammenhang mit der Anlagevermittlung Zuwendungen von Dritten von NFS angenommen, an den Berater weitergeleitet und behalten werden - ihr Einverständnis vorausgesetzt. Einzelheiten sind in "Conflict of Interest Policy der NFS" www.nfs-netfonds.de/coip aufgeführt und werden produktspezifisch im Verlauf des Beratungsprozesses gesondert bekannt gemacht.

Für Sie bedeutet das:
Berät der Berater Sie hinsichtlich der Vermögensanlage in Finanzinstrumenten oder vermittelt er Ihnen Finanzinstrumente, so wird nicht der Berater Ihr Vertragspartner, sondern ausschließlich die NFS. Finanzinstrumente i.S. KWG §1 Abs. 11 sind z.B. Investmentfondsanteile, Aktien, Zertifikate, Derivate, Anleihen, Inhaberschuldverschreibungen, Genussscheine u.a.

Berät der Berater Sie hinsichtlich der Vermögensanlage in Investmentvermögen oder vermittelt er solche Kapitalanlagen, so wird ebenfalls die NFS Netfonds Financial Service GmbH (NFS) Ihr Vertragspartner. Dazu zählen auch Geschlossene Fonds wie z.B. Schiffsfonds, Containerfonds, Leasingfonds, Medienfonds, Private Equity Fonds und weitere.

1.b. Sachanlagen in Containern und weiteren Sachinvestitionen

Außerdem erklärt die NFS die Haftungsübernahme für weitere Beratungs- und Vermittlungsgeschäfte des Beraters/Vermittlers in Sachinvestitionen, wie z.B. Container Direktinvestitions-Anlagen, Edelmetallsparpläne und weitere soweit Sie nicht ohnehin als Finanzinstrument nach KWG §1 Abs. 11 gelten und sich im Anlageuniversum der NFS befinden (siehe www.nfs-netfonds.de/finanzinstrumente)

Vorvertragliche Informationspflichten

Gemäß Art. 246b § 1 und § 2 EGBGB ist darauf hinzuweisen, dass sich die Finanzdienstleistungen der NFS und deren Vertreter auf Finanzinstrumente beziehen kann, die wegen ihrer spezifischen Merkmale oder der durchzuführenden Vorgänge mit speziellen Risiken behaftet sind oder deren Preis Schwankungen auf dem Finanzmarkt unterliegt, auf die die NFS keinen Einfluss hat, und dass in der Vergangenheit erwirtschaftete Erträge kein Indikator für künftige Erträge sind.

Dem Kunden stehen ggf. unterschiedliche Widerrufsrechte zur Verfügung. Dies orientiert sich im Wesentlichen an dem jeweiligen Produkt und der Situation, in welcher der Vertragsschluss herbeigeführt wird.

Bei außerhalb von Geschäftsräumen der NFS oder deren Vertretern geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen steht dem Kunden ein Widerrufsrecht gemäß §§ 312g, 355, 357a BGB zu. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage, sie beginnt mit Vertragsschluss zu laufen, soweit nichts anderes bestimmt ist. Der Widerruf erfolgt durch schriftliche Erklärung gegenüber der NFS. Der Widerruf ist zu senden an die NFS Netfonds Financial Service GmbH, Süderstr. 30, 20097 Hamburg, Fax: +49 40 / 822267-140. Dem Kunden ist es freigestellt, entweder das Muster eines Widerrufs, welches ihm seitens der NFS zur Verfügung gestellt wird, zu verwenden oder eine eigene Erklärung abzugeben. Diese muss den Entschluss des Kunden zum Widerruf des Vertrages eindeutig offenbaren.

Sofern der Widerruf nach §§ 312g, 355 BGB wirksam erklärt wurde, sind die gegenseitig empfangenen Leistungen binnen 30 Tagen zurück zu gewähren. Der Kunde ist zur Zahlung von Wertersatz für die bis zum Widerruf erbrachte Dienstleistung verpflichtet, wenn er vor Abgabe der Vertragserklärung auf diese Rechtsfolge hingewiesen wurde und ausdrücklich zugestimmt hat, dass vor dem Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Gegenleistung begonnen werden soll. Besteht eine solche Verpflichtung zur Zahlung von Wertersatz, kann dies dazu führen, dass der Kunde die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf dennoch erfüllen muss. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden vollständig erfüllt ist, bevor er sein Widerrufsrecht ausgeübt hat.

Das zuvor beschriebene Widerrufsrecht samt seiner Rechtsfolgen besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, dann nicht, soweit es sich um Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen, einschließlich Finanzdienstleistungen, handelt, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt und auf die die NFS keinen Einfluss hat und welche innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können. Insbesondere sind damit Dienstleistungen im Zusammenhang mit Aktien, mit Anteilen an offenen Investmentvermögen im Sinne von § 1 Absatz 4 des Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB) und mit anderen handelbaren Wertpapieren, Devisen, Derivaten oder Geldmarktinstrumenten gemeint.

Sofern ein Widerrufsrecht besteht wird die NFS oder deren Vertreter dem Kunden zusätzlich eine entsprechende Widerrufsbelehrung aushändigen.

Rechtliche Hinweise

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzhinweise der LARANSA Private Wealth Management AG nachfolgend "LPWM" genannt. Der Schutz Ihrer Privatsphäre, insbesondere der Schutz und die gesetzeskonforme Erhebung Ihrer persönlichen Daten, ist uns sehr wichtig. Deshalb schenken wir dem Bereich Datenschutz bei uns besondere Aufmerksamkeit und stellen sicher, dass wir Ihre Daten verantwortungs- und vertrauensvoll behandeln.

1. Wichtiger Hinweis zum Datenschutz

Einwilligung zur Datenerhebung und Nutzung der Webseite www.LARANSA.de

Die LPWM informiert Sie darüber, dass wir Ihre Daten streng vertraulich behandeln und ausschließlich im Rahmen unserer Dienstleistung via Internet verwenden. Grundsätzlich können Sie unsere Webseite, auch ohne Abgabe Ihrer persönlichen Daten, anonym besuchen. Wir weisen Sie ebenfalls darauf hin, dass wir zu unserer Serviceverbesserung und zur Optimierung unserer Angebote, lediglich den Namen Ihres Internetproviders, über den Sie unsere Webseite aufrufen, ohne Personenbezug mitgeteilt bekommen. Diese Zugriffsdaten werden durch uns zu statistischen Zwecken ausgewertet (siehe Punkt 4.).

2. Was verstehen wir unter Ihren personenbezogenen Daten?

Nach unserem Verständnis sind Ihre personenbezogenen Daten, vertrauliche Informationen, die Ihre Identität betreffen. Hierzu gehören beispielsweise Ihr Vor- und Nachnamen, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail Adresse, sowie Ihre Postanschrift.

2.1 Wie verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten und wozu verwenden wir diese?

Die Abgabe Ihrer personenbezogenen Daten ist erst erforderlich, wenn Sie uns um die Erstellung und/oder Zusendung eines persönlichen Angebotes auffordern, so dass wir Ihnen die angeforderten Informationen und Unterlagen kostenlos zur Verfügung stellen können. Teilen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten durch Abgabe eines ausgefüllten Kontaktformulars mit, akzeptieren Sie unsere AGBs und unsere Datenschutzerklärung, so dass wir Ihre persönlichen Daten elektronisch speichern und zur Beantwortung Ihrer Anfrage per Post, E-Mail und Telefon verwenden dürfen. Ihre persönlichen Daten verwenden wir, wie bereits erläutert, stets absolut vertraulich und geben diese grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist zur Abwicklung von Ihren Kundenaufträgen bei unseren Vertragspartnern notwendig.

2.2 Nutzung Ihrer Daten im Rahmen von Werbezwecken: Newsletter, Produktmailings, Markt- und Meinungsforschung

Zur Optimierung unserer Kunden- und Produktservices verarbeiten wir („LPWM“) Ihre Daten ebenfalls im Rahmen von Newslettern, Produktmailings, Markt- und Meinungsforschungszwecken per Post und E-Mail. Sie können der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke jederzeit widersprechen und eine weitere Zusendung kostenlos beenden. Hierzu senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@laransa.de oder teilen uns Ihren Abmeldungswunsch schriftlich per Fax +49 30 / 531 44 99 15 oder Post an unsere Anschrift – LARANSA Private Wealth Management AG, Joachimsthaler Straße 34, 10719 Berlin – mit. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem E-Mail Newsletter von uns einen Abmeldelink. Neben unseren hausinternen Werbezwecken findet keine weitere Verwendung Ihrer persönlichen Daten statt.

3. Ihr Recht auf Auskunft, Widerruf, Korrektur und Löschung Ihrer Daten

Gemäß des Bundesdatenschutzgesetzes haben Sie jederzeit das Recht, kostenlos Auskunft über Ihre von uns gespeicherten Daten zu verlangen und Ihre erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Sie haben ebenfalls das Recht auf Korrektur, Sperrung und Löschung Ihrer durch die LPWM gespeicherten persönlichen Daten. Ihre Daten werden umgehend und vollständig gelöscht. Hierzu kontaktieren Sie uns bitte unter info@laransa.de, senden uns ein Fax an +49 30 / 531 44 99 15 oder schreiben uns per Post an unsere Anschrift – LARANSA Private Wealth Management AG, Joachimsthaler Straße 34, 10719 Berlin.

4. Verwendung von Cookies

Ihr Besuch auf unserer Webseite liegt uns am Herzen, so dass wir uns stets bemühen, unser Angebot in Ihrem Sinne bestmöglich zu gestalten. Hierzu verwenden wir auf unserer Seite sog. Cookies. Cookies sind kurze Textdateien, die durch ihre technischen Konfigurationsinformationen, uns helfen, die Häufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Seite zu ermitteln. Darüber hinaus helfen Cookies, ein gezielteres Anpassen der Angebote an die Interessen der Nutzer zu gestalten. Die Nutzung unserer Internetseite ist selbstverständlich auch ohne Cookies möglich. Durch die Deaktivierung in Ihrem Browser können Sie die Nutzung von Cookies ausschalten.

5. Wie sicher ist die Übermittlung Ihrer Daten?

Generell ist die LPWM bemüht, unter Einhaltung des aktuellen Datenschutzgesetzes, Ihre Datenübermittlung sicherzustellen. Jedoch können wir trotz höchster Anforderungen an Informationsstandards keine Gewährleistung oder Haftung für die sichere Datenübertragung übernehmen. Daher weisen wir Sie darauf hin, dass Ihre Daten unverschlüsselt an uns übermittelt werden. Wenn Sie Ihre elektronische Datenübertragung nicht über unsere Webseite vornehmen möchten, können Sie uns Ihre Anfrage auch gern telefonisch unter +49 30 / 531 44 99 16 mitteilen.

6. Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google zusammenführen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine Entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Die Google Trackingcodes dieser Webseite verwenden die Funktion „_anonymizelp()“, somit werden IP-Adresse nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine direkte Personenzuordnung auszuschließen. Der Datenerhebung und –speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Durch klicken des Buttons „Deaktivieren“ wird das Tracking vollständig unterbunden. Damit der Widerspruch dauerhaft vorgenommen wird, muss Ihr Browser Cookies akzeptieren. Alternativ können Sie der Datenerhebung durch den Einsatz eines Google Brower-Plugins widersprechen. Um Google Analytics für zukünftige Besuche der Webseite www.LARANSA.de zu deaktivieren/aktivieren klicken Sie hier:http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Auf dieser Website ist die IP-Anonymisierung aktiviert.

7. Verwendung von Facebook Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Seite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“ Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

8. Nutzung von Google +

Dieser Service wird Ihnen zeitnah zur Verfügung gestellt.

9. Besser informiert mit Twitter

Über den Nachrichtendienst Twitter, können Sie sich, nachdem Sie sich in Ihrem Twitter-Account im Login-Bereich angemeldet haben, über aktuelle Mitteilungen und Aktivitäten der LPWM kostenlos informieren und ebenfalls über Ihren eigenen Account weiter veröffentlichen („retweeten“). Die entsprechenden Datenschutzbestimmungen zur Nutzung von Twitter können Sie unter http://twitter.com/privacy aufrufen.

10. Verweise und Links

Sofern wir auf unserer Webseite auf Inhalte Dritter direkt oder indirekt verweisen („Links“) und diese somit außerhalb unseres Verantwortungsbereiches liegen, übernehmen wir keine Haftung für deren Inhalte und daraus resultierende mögliche Schäden, die aus der Nutzung der dargestellten und angebotenen Informationen entstehen. Für potentiell illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte, sowie Schäden, die aus der Nutzung von Fremdinhalten entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde. Bei „Links“ handelt es sich um „lebende“ (dynamische) Verweisungen. Die LARANSA Private Wealth Management AG hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir überprüfen aber die fremden Inhalte, auf die wir in unserem Internetangebot verweisen, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Wenn wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein konkretes Angebot, zu dem wir einen Link bereitgestellt haben, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den Verweis auf dieses Angebot aufheben und umgehend beseitigen.

11. Urheber- und Leistungsschutzrecht

Die auf dieser Webseite dargestellten und genannten Informationen und ggf. durch Dritte geschützte Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Urheber- und Leistungsschutzrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.

Die Verwertung ist nur nach schriftlicher Zustimmung des Anbieters oder des jeweiligen Rechteinhabers im Rahmen der o.g. Gesetze zugelassen. Dies gilt vor allem für die folgenden Punkte: Einspeicherung, Verarbeitung, Übersetzung, Vervielfältigung, Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Systemen. Unerlaubte Verwertung, Weitergabe und Vervielfältigung sowohl einzelner als auch kompletter Inhalte und Seiten ist strafbar und nicht erlaubt.

12. Haftungsbeschränkung

Die LPWM erstellt die Inhalte mit größtmöglicher Sorgfalt, übernimmt jedoch keine Gewährleistung oder Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der auf dieser Webseite (www.LARANSA.de) dargestellten allgemeinen Informationen sowie der spezifischen Produkt- und Kursinformationen. Darüber hinaus sind alle durch die LPWM oder deren Vertragspartner veröffentlichte Informationen über Aktionen, Prämien und kostenlose Eintrittskarten freibleibend und unverbindlich. Auch für den Inhalt und Verlinkungen von Dritten übernehmen wir keinerlei Haftung. Die LPWM richtet ihr Angebot ausschließlich an Privatanleger, die Ihren Wohnsitz in Deutschland haben.

12.1 Anpassungen durch regulatorische und gesetzliche Änderungen

Die Kombination aus Internet und Finanzmarkt stellt uns vor große Herausforderungen. Insbesondere die Sicherstellung Ihrer Datensicherheit sowie die stetigen regulatorischen und gesetzlichen Anpassungen des Finanzmarktes, u.a. zur Verbesserung des Kundenschutzes, führen dazu, dass wir bemüht sind unser hohes Servicelevel aufrecht zu erhalten und behalten uns daher das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Ergänzungen und/oder Änderungen der zu Verfügung gestellten Informationen vorzunehmen.

12.2 Die Nutzung

der Inhalte der Webseite www.LARANSA.de erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Durch die reine Nutzung der Webseite und der darin enthaltenen Informationen dieses Mediums kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer, der LPWM und dem jeweiligen Produktanbieter zustande.

Die LPWM haftet nicht für Schäden, die durch höhere Gewalt, Aufruhr, Kriegs- und Naturereignisse oder durch sonstige von ihr nicht zu vertretende Vorkommnisse (insbesondere Ausfall von Internet- oder Telekommunikationsverbindungen, Streik, Aussperrung, Verkehrsstörungen, Verfügung von Hoheitsträgern im In- und Ausland) eintreten.

13. Kundenbeziehung

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Informationen auf der Webseite der LPWM sich ausschließlich an Privatkunden richten, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben und sind deshalb in deutscher Sprache gefasst. Nur diesen Nutzern ist der Zugriff auf die nachfolgenden Informationen gestattet.

Die LPWM stuft alle Nutzer der Webseite www.LARANSA.de als Privatkunden im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) §31a (3) ein. Hieraus ergeben sich alle Angebote und Leistungen die die LPWM über Ihre Seite erbringt.

Die nachfolgenden Informationen richten sich insbesondere nicht an US-Personen im Sinne der Regulation S des US Securities Act 1933 sowie Internet-Nutzer mit Wohnsitz in Großbritannien und Nordirland, Kanada und Japan.

Die LPWM ist dazu berechtigt, die Weiterleitung von Unterlagen und/oder den Vertragsabschluss mit einem Kunden, ohne Abgabe von Gründen abzulehnen.

14. Unsere Hilfe bei Immobilien- und Finanzierungsvermittlungen

Um Ihnen stets einen bestmöglichen Service bieten zu können, leitet die LPWM Ihre Anfrage an externe Partner (Immobilienmakler und Finanzierungsvermittler) weiter. Unsere Partner stehen ebenso für Vertrauen und gewährleisten Ihnen einen sicheren Umgang mit Ihren persönlichen Daten. Hierzu setzen sich die Partner wahlweise per E-Mail oder telefonisch mit Ihnen in Verbindung um Sie kostenlos zu informieren.

Stand: Januar 2017, LARANSA Private Wealth Management AG